Jörg Benne

Autor für Phantastische Romane, Thriller und Spielbücher

Archiv für die ‘Paladine’-Kategorie

09
Jan

Die Rückkehr der Paladine

Auf drei Umwegen dann doch ins Self-Publishing.

Weiterlesen
23
Aug

Ein fertiges Spielbuch und 10 Jahre Paladine

Heute feiert „Das Schicksal der Paladine“ Jubiläum. Am 23. August 2008 vollendete ich die erste Fassung von Teil 1. Schon damals träumte ich von einer Verlagsveröffentlichung, hatte aber erstmal den Heyne-Schreibwettbewerb von 2009 im Auge. Da gewannen die Paladine leider nicht und es dauerte noch bis 2012, bis „Verschollen“ dann im Koios Verlag erschien, aber dass sie mittlerweile schon im dritten Verlag erschienen sind, hätte ich mir damals auch nicht träumen lassen – allerdings auch nicht, wie viel Ärger das  [Weiterlesen]

Weiterlesen
29
Okt

SPIEL, BuCon und Paladine-Neustart

Der Oktober erwies sich als ereignisreicher Monat in meinem Autorenleben. Wie im Vorjahr besuchte ich die SPIEL und betreute am Donnerstag und Freitag mit Verleger Nic Bonczyk und Spielbuch-Guru Swen Harder sowie dessen Frau Melanie den Mantikore-Stand. Zwar standen die Romane in Sachen Interesse klar im Schatten der Spielbücher, aber es blieb viel Zeit für viele interessante Gespräche. Besonders habe ich mich über einen Leser gefreut, der im Vorjahr „Die Stunde der Helden“ auf der SPIEL gekauft hatte und nun  [Weiterlesen]

Weiterlesen
17
Jul

Lesungslust und Geduldsprobe

Im letzten Jahr hatte ich ja vor allem frustrierende Erlebnisse, wenn es um Lesungen ging. Entweder kam gar keiner oder gerade mal zwei Leutchen, da war mir zwischenzeitlich die Lust vergangen. Relativ spontan meldete ich mich aber trotzdem vor ein paar Monaten für die „Nacht der Autoren“ in der Mülheimer Fünte an, die gestern stattfand. Insgesamt 15 Autoren lasen im Garten des Museums bis kurz vor Mitternacht für den guten Zweck (Tierschutzverein Notpfote) und es gab ein buntes Potpourri aus  [Weiterlesen]

Weiterlesen
23
Jan

Neues zu alten Büchern

Mein Kinderbuch „Der Wisperwald“ lief leider nicht sehr erfolgreich im Bookshouse-Verlag. Ende letzten Jahres einigten wir uns auf eine Vertragsauflösung, die Rechte und die verbliebenen Printexemplare liegen damit bei mir. Ich habe das Buch umgehend wieder als eBook veröffentlicht (momentan noch exklusiv bei Amazon) – und zum selben Preis binnen 4 Wochen mehr Exemplare verkauft als der Verlag in den letzten 15 Monaten. Ist wohl alles eine Frage des Wollens. Etwas überraschend kündigte der Koios Verlag letzte Woche an, seine  [Weiterlesen]

Weiterlesen
23
Jun

Blogtour zu Das Schicksal der Paladine

Heute ist eine Blogtour zu Das Schicksal der Paladine gestartet. Auf fünf Stationen wird die Serie vorgestellt, den Abschluss bildet ein Gewinnspiel, bei der ihr Teil 1 als Taschenbuch gewinnen könnt. Die einzelnen Stationen sind: 23.6. Manjas Buchregal – Vorstellung der Serie 24.6. TVSC’s kleine Welt – Interview mit dem Autor 25.6. Captain-Fantastic.de – Vorstellung der Fantasy-Welt 26.6. Bettina’s Welt – Interview mit der Figur Lissann 27.6. Fantasybuch.de – Gewinnspiel

Weiterlesen
13
Jun

Paladine: 99 Cent Aktion zu Teil 1 und 2

Die Marketingmaschinerie zu „Das Schicksal der Paladine“ läuft an. Rechtzeitig zum Erscheinen von „Gestrandet“, dem Abschluss der Trilogie, gibt es die eBooks zu Teil 1 „Verschollen“ und Teil 2 „Gejagt“ für jeweils nur 99 Cent. Und nach wie vor kann man mit der Vorgeschichte „Die Bedrohung“ ganz ohne Kosten in die Serie einsteigen. Bei XTME gibt es einen Gastbeitrag zur Serie. Die 99 Cent-eBooks bekommt ihr bei allen Anbietern, beispielsweise bei Amazon Kobo Thalia

Weiterlesen
06
Jun

Großes Finale für die Paladine

In etwas mehr als einer Woche ist es so weit, dann findet „Das Schicksal der Paladine“ mit Gestrandet seinen Abschluss. Stolz bin ich, dass Print & eBook schon jetzt fast 40x vorbestellt wurden, da haben also wohl einigen Teil 1 & 2 so gut gefallen, dass sie es gar nicht erwarten können. Zum Release des dritten Teils werden der Verlag und ich nochmal einige Aktionen starten, unter anderem ist eine Blogtour geplant, die ich natürlich auch hier begleiten werde und  [Weiterlesen]

Weiterlesen
10
Dez

Gone Gold: Das Schicksal der Paladine 3

Das war es also nun endgültig. Das letzte Komma ist korrigiert, die letzte Wortwiederholung beseitigt, der letzte Formatierungsfehler angeprangert. Das Schicksal der Paladine: Gejagt – und damit die ganze Trilogie – ist fertig. Damit sind wir diesmal sogar noch ein wenig früher „in trockenen Tüchern“ als beim zweiten Teil, denn bis zum Juni 2014 ist ja noch eine Menge Zeit. Diesmal fällt es mir besonders schwer, loszulassen. Nicht nur, weil es das Ende der ganzen Trilogie ist. Der dritte Teil  [Weiterlesen]

Weiterlesen
10
Okt

Halbzeit für Paladine und Helden

Nachdem ein Großhändler erst noch ein bisschen herumzickte, ist „Das Schicksal der Paladine: Gejagt“ nun überall auch in der Printfassung erhältlich. Damit geht die Trilogie in die Halbzeit und ich warte derzeit gespannt auf die ersten Rezensionen von Kritikern und Lesern. Was meinen Teil der Arbeit betrifft, bin ich bei der Trilogie über die Halbzeit aber schon weit hinaus. Das Lektorat zum dritten Band „Gejagt“ ist bereits abgeschlossen, Korrektorat und Abnahme der Druckfahnen stehen noch aus, aber bis zum Erscheinen  [Weiterlesen]

Weiterlesen