Jörg Benne

Autor für Phantastische Romane, Thriller und Spielbücher

31
Okt

Auf Druck von Google

Ihr kennt wahrscheinlich Google Alerts, ein Dienst, mit dem man sich benachrichtigen lassen kann, wenn zu einem bestimmten Suchbegriff ein neuer Treffer bei Google aufgenommen wurde. Um mitzukriegen, wenn irgendwo über meinen gerade erschienenen Roman berichtet wird, habe ich einen solchen Google Alert auch für meinen Namen eingerichtet.

Und heute bekam ich darüber plötzlich eine Mail, in der Google diese Seite auflistete – wie auch immer Google die gefunden hat, denn eigentlich kann nirgends ein Link zu ihr führen. Nun ja, jedenfalls fühlte ich mich daher etwas unter Druck gesetzt und habe sie noch schnell halbwegs zurechtgeschustert.

Der schicke Slider auf der Startseite macht natürlich noch wenig Sinn, mit nur 2 eingetragenen Werken, darum werde ich mich als nächstes kümmern. Das Cover zum Wisperwald sollte auch die Tage fertig werden.

Richtig offiziell geht die Seite dann Anfang 2012 online, bis dahin betrachtet sie also als „Work in Progress“ und nehmt die eine oder andere Ungereimtheit gelassen.